Südseeinsel, Palmenstrand, Sonne, Meer... Abendstimmung, Romantik, Sinnlichkeit... Marken versprechen ihren Käufern schillernde „emotionale“ Welten – in den Medien. Versprechen, die sie dort, wo letztendlich zwei Drittel aller Kaufentscheidungen fallen, nicht (mehr) einhalten – am POS. Da kommt er also nun - der emotional aufgeladene Konsument - in den Laden, träumt von der Karibik, und findet den Dschungel...

Besonders für die Generation 50+ ruft man nach Konzepten und Lösungen, weil das eine der wichtigsten Käuferzielgruppen der nächsten Jahre werden wird, bzw. schon ist. Warum ist es wohl so schwer, für diese kaufkräftige Generation wirkungsvolle Konzepte zu finden? Fest steht, dass diese Altersgruppe heute nur noch sehr selten in den Entscheidungsebenen anzutreffen ist, die sich jetzt mit diesen Fragen auseinandersetzen, z.B. Marketing oder Agenturen. Und daher ihre eigenen Erfahrungen nicht mehr in diese Diskussion einbringen kann.

Seite 2 von 2

referenzen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok